Webtools

LimeSurvey 3.x

LimeSurvey

LimeSurvey bietet in der 3.er Version umfangreiche Funktionen für die Anpassung der Themes. Besonders hervorzuheben ist, die responsive Fähigkeit der Grundthemes. Diese Lösung ist besonders für Firmen und Institutionen interessant, die die volle Kontrolle über ihre erhobenen Daten haben wollen. Mit der selbst gehosteten Software und einer maximalen Anpassung an das Corporate Identity Design lässt sich viel Vertrauen gewinnen.

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: March 2019

Moodle 3.5 erschienen - DSGVO compliant

Moodle 3.5 erschienen

Im Vergleich zur Version 3.4 wurden viele neue Features und Verbesserungen implementiert. Zentrales Element ist die GDPR Compliance - Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU).

Bezüglich Darstellung und Funktionalität werden mit der neuen Version Bootstrap 4 weitere Komponenten im Bereich HTML, CSS und Javascript unterstützt.

Ein Redesign hat der Kursbereich erhalten. Dieser lässt sich nun benutzerfreundlicher gestalten.

Für die Einbindung von Rückmeldungen und Beiträgen von den Lernenden ist die Möglichkeit des Editors direkt Filme und Audiobeiträge aufzunehmen besonders erwähnenswert.

Weiter Neuerungen betreffen die Verwaltung von Prüfungsfragen. Diese können nun mit Tags versehen werden. Neu ist auch eine globale Suche integriert. Die Installation einer externen Suchmaschine ist somit obsolet. Badges können nun nach weiteren externen Kriterien vergeben werden. Für Gruppen lassen sich neu unterschiedliche Themes zu weisen und das Repertoire für Fragen wurde erweitert. Damit geht Moodle einen weiteren Schritt vom lehrerzentrierten Tool zu einer Lernplattform.   

 

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: May 2018

Piwik heisst neu Matomo

Matomo

Matomo - Nach 10 Jahren ändert das Open Source Webanalyse Tool seinen Namen.

Matomo heisst auf Japanisch Ehrlichkeit. Der neue Name soll geschützt werden und die Vision des Projektes besser widerspiegeln. 

Ausser dem Namen ändert sich aber nichts, Matomo ist nach wie vor ein kostenlosen Open Source Webanalyse Tool.

Weiter Informationen zum neuen Release Matomo (Piwik) https://matomo.org

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: January 2018

community weiterbildung.ch online

Community Plattform mit HumHub

Letzten Freitag sind wir mit der ersten Community-Plattform gestartet. Das Ziel ist einen regen Austausch zwischen weiterbildungsinteressierten Personen und Weiterbildungsanbietern zu lancieren. Im Mittelpunkt stehen Diskussionen um Bildungstrends, was sind die spannendsten Weiterbildungen, welche Möglichkeiten gibt es die Finanzen aufzutreiben, welche Abschlüsse soll man anstreben, wie lernt man am besten mit e-Learning etc.

In der Vorphase des Projektes fand eine Evaluation verschiedener Tools statt. Moodle, exoplattform und humhub. Bezüglich Usability und Transparenz, schnitt humhub am besten ab. Die Applikation basiert auf HTML5, PHP und SQL Datenbankanbindung. Gestartet sind wir mit Version 1.2.

Zur Plattform: community.weiterbildung.ch

 

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: August 2017

Moodle 3.4 auf November angekündigt

Moodle 3.4

Moodle 3.4 ist auf den zweiten Montag im November angekündigt

Die wichtigsten Neuerungen finden sich in folgenden Bereichen. Die Usability des Kurs-Arbeitsbereichs wird analog zum Dashbord des Verwalters verbessert. Sie enthält eine chonologische Liste der Aktivitäten.

Der Hinweis auf das App für Smartphones wird im Core 3.4 enthalten sein. Damit wird dem Trend zur vermehrten Nutzung der Plattform auf mobilen Clients entsprochen.

Inspire Analytics wird ebenfalls in den Core 3.4 integriert. Das Thema Learning Analytics erhält somit mehr Gewicht.

Die Nutzung des Kalenders wird vereinfacht. Wichtigstes Element ist die Drag-and-Drop Funktionalität, wie man sie bereits bei anderen Moodle Funktionen kennt.

Weitere Informationen unter: moodle.com

 

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: August 2017

Formulare gegen Spam schützen

Honeypot Spamschutz

Spamschutz mit Captcha ist weit verbreitet. Für den Benutzer immer wieder ein Ärgernis, weil er die Zeichen nicht richtig entziffern konnte, und daher falsch eingegeben hat. Für den Betreiber immer mal wieder unbefriedigend, weil viele Roboter sich über den Code hinweg setzen. Je nach extern eingebundenen Dienst, wie z.B. Mollom, werden Mailadressen mit Bindestrich, als Spam taxiert.

Zur Zeit setzen wir auf die Honeypot Technik. Die Idee dahinter ist bestechend einfach. Im Formular wird ein zusätzliches Feld hinzugefügt. Dieses ist den für den Benutzer unsichtbar. Es wird einfach im CSS auf display: none gesetzt. 

Der Roboter liest dieses zusätzliche Feld und füllt es aus. Die Weiterverarbeitung des Formulars wird also ganz einfach blockiert, wenn dieses verborgene Feld ausgefüllt ist. 

Der Benutzer muss nicht mehr mit Zusatzfelder sicher stellen, dass er keine Maschine ist, er bemerkt nicht einmal, dass das Formular geschützt ist. 

Hier ein Beispiel

HTML Code

<div class="url-textfield"><div class="form-item form-type-textfield form-item-url">   <label for="edit-url">Leer lassen </label>  <input autocomplete="off" type="text" id="edit-url" name="url" value="" size="20" maxlength="128" class="form-text" /> </div>

CSS Code

.url-textfield {

  display:none !important;

}

 

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: July 2017

Socialmedia - Soziale Netzwerke

humhub

Socialmedia oder Soziale Netzwerke sind den klassischen Applikationen wie Facebook, Twitter, Snapchat, Instagramm etc. entwachsen. Sie gelangen zunehmend in Firmen, Institutionen, ad hoc Projektgruppen zum Einsatz. Wir habe verschiedene Opensource Tools evaluiert. Unsere beiden Favoriten sind

  1. exoplattform.com
  2. humhub.com

Erstere läuft in einer Java-Umgebung mit allen Vor- und Nachteilen von Java. Die zweite funktioniert mit PHP und SQL-Datenbank-Lösungen.

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Published: July 2017

Debian 9 ist verfügbar

debian 9 stretch

Am 19. Juni wurde die neue Version von Debian, 9 mit dem Versionsnamen stretch freigegeben. Gegenüber der Vorgängerversion 8, jessie, find folgende Neuerungen erwähnenswert.

Mit PHP7 wurde der alte Zweig von PHP5 abgelöst. Damti ist das System bereit viele bekannte OpenSource Tools, die PHP7 bereits unterstützen mittelfristig zu betreiben.

Ein weiteres zentrales Element ist der Wechsel des Datenbanksystems von MySQL auf MariaDB.

Im Bereich Sicherheit fällt der Update von GNUPG von Version 1.4 auf 2.1 positiv auf und die schärferen Anforderungen der Paketverwaltung an die Schlüssel, die die Softwarkollektionen sichern.

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Tagging
Published: June 2017

Mooc-Plattform Presse

Mooc Medienmitteilung

Mooc-Plattform für berufliche Weiterbildung lanciert

weiterbildung.ch lanciert unter mooc.weiterbildung.ch die erste Mooc-Plattform (Massive Open Online Course) in der Schweiz mit dem Fokus berufliche Weiterbildung für Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre.

 

Das Ziel der Mooc-Plattform ist die optimale Vernetzung von Weiterbildungsanbietern und von Personen, die an Weiterbildung interessiert sind. Mit der Teilnahme an kostenlosen Onlinekursen verschaffen sich die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer eine solide Basis über das Thema und das Weiterbildungsangebot. Ein Entscheid, eine umfangreichere kostenpflichtige Weiterbildung zu besuchen, lässt sich so breiter abgestützt fällen.

 

Weiterbildungsanbieter erhalten eine virtuelle Bildungsmeile in der die Publikation von E-Learning-Kursen kostengünstig möglich ist. Das Schwergewicht liegt auf der einen Seite bei der höheren Berufsbildung, das heisst Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen und Fachhochschulabschlüsse. Auf der anderen Seite geht es um neue Weiterbildungsangebote zu neuen Themen wie beispielsweise digitale Transformation, Big Data, Kryptowährungen und digitale Grundkompetenzen.

 

Weiterbildungsinteressierte sollen einen virtuellen Ort vorfinden, der bezüglich thematischer Breite keine Wünsche offenlässt und eine effektive Durchlässigkeit des Bildungssystems schafft.

 

Durch dieses Onlineangebot profitieren auch Randregionen von einer zukünftigen grossen Angebotsbreite. Die Einstiegsschwelle zur Teilnahme an einer höheren beruflichen Weiterbildung lässt sich somit wesentlich senken und hilft in der Schweizer Wirtschaft das Bildungsniveau anzuheben.

 

Der Aufbau der Plattform erfolgt in den kommenden zwei Jahren mit der Akquisition von Onlinekursen von Weiterbildungsanbietern, Betreibern von Plattformen betrieblicher Weiterbildung und der Reaktivierung emeritierter Professorinnen und Professoren, die ihren Lehrauftrag gerne weiterführen wollen.

 

Link zur Plattform: https://mooc.weiterbildung.ch

 

Betrieben wird die Plattform von examedia GmbH. Sie steht im Kontext von weiterbildung.ch und erwachsenenbildung.ch.

 

Fragen zur Mooc-Plattform nehmen wir gerne per Mail oder Telefon entgegen:

 

Christian Hirt, CEO examedia GmbH
christian.hirt@examedia.ch, Tel 043 501 26 10

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Published: June 2017

Mooc Moodle Plattform

mooc.weiterbildung.ch

Als Betreiber von weiterbildung.ch und erwachsenenbildung.ch sind wir damit konfrontiert, dass bei verschiedenen Weiterbildungsanbieter die Teilnehmerzahlen stark abnehmen. Der Bedarf nach Weiterbildung ist jedoch nicht gesunken. Im Gegenteil erfordert der rasche technologische Wandel (digitale Transformation und digitale Disruption) flexible hoch skalierbare Weiterbildungskonzepte. An diesem Punkt soll das Angebot von mooc.weiterbildung.ch ansetzen. Die Plattform stellt virtuelle Bildungsräume für innovative Weiterbildungsanbieter für die allgemeine und berufliche Weiterbildung zur Verfügung. Im Fokus sind Personen, die die berufliche Grundbildung, Berufslehre, abgeschlossen haben und sich auf den Weg in die höhere berufliche Bildung machen.

Die technische Lösung umfasst eine Moodle Standard Installation Version 3.3. Moodle haben wir gewählt, weil es in der betrieblichen und beruflichen Weiterbildung weit verbreitet ist.

Sekundiert wird das Angebot von einer Beta-Plattform. Diese ist für die Entwicklung der Kurse gedacht. Die Schwelle Kurse auf mooc.weiterbildung.ch zu importieren sollte möglichst niedrig gehalten werden.

Weiterbildungsanbieter unterstützen wir auf der einen Seite mit Expertisen, Coaching, Beratung und Unterstützung in Konzepten und Mooc-Entwicklung. Mit dem Mooc-Hosting stellen wir eine gut verankerte Plattform in der beruflichen Weiterbildung zur Verfügung.

Infos für Kursanbieter

Kontaktformular mooc.weiterbildung.ch

Weiter legen wir Wert auf optimale Darstellung auf den Mobilen Geräten wie Smartphones und Tabletts. Mobile-Learning, die mobile Form von E-Learning, ist somit komfortabel möglich.

Zum Start des Angebotes sind drei Kurse publiziert:

  1. Mooc besuchen
  2. Mooc anbieten
  3. Basilikum erfolgreich kultivieren

Neuen Kommentar schreiben

Kategorie
Published: June 2017